Angebote zu "Magischen" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Die theologische Auseinandersetzung mit Hexengl...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 1, Ruhr-Universität Bochum (Theologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Literatur über Hexen, Magier und Zauberer erlebt gerade in unserer heutigen Zeit einen enormen Aufschwung. Das neu erwachte Interesse am Hexenglauben, an schwarzer wie weißer Magie und rituellen Handlungen für eine bessere Lebensbewältigung begegnet uns heute im alltäglichen Leben. Besonderer Beliebtheit erfreut sich dabei die Hexenliteratur. Allein bei der Onlinebuchhandlung Amazon gibt es unter dem eingegebenen Stichwort 'Hexen' immerhin 217 Bücher, die zum Teil die absurdesten Geschichten über Hexenverfolgung und Zauberkunst bis hin zu magischen Back- und Kochrezepten an den Mann (oder die Frau) bringen möchten. Auch das Medium Fernsehen beteiligt sich an dem 'Hexenboom in Deutschland', so widmete das TV der Romanfigur des Zauberlehrlings Harry Potter eine 'Discovery'-Dokumentation, unter dem Leitartikel: 'Hokuspokus: Was steckt hinter Harry Potter?' Was hinter dem 'Zauber' wirklich steckt wird oft nur verzerrt in den gängigen Medien wiedergegeben. Monokausale Erklärungsmuster der Hexenprozesse - und Verfolgungen in der frühen Neuzeit sind in der heutigen Tagespresse (Spiegel u.ä.) recht häufig zu finden. Dabei scheint die Devise zu lauten, daß je spektakulärer und verdrehter die Behauptung der selbsternannten Hexen und Autoren sind, sie sich um so besser verkaufen lassen. Die Beteiligten und Schuldigen an der 'Ausrottung der weisen Frauen' z.B. sind natürlich klar zu identifizieren, die Amtskirche. Bis heute hat sich die Meinung starr erhalten, daß die 'Römische Papstkirche' die Alleinschuld für die Verfolgung der Hexen trage. Diese These ist mittlerweile widerlegt. Die Suche nach den Ursachen der Hexenprozesse- und Verfolgungen gestaltet sich allerdings schwierig, das Phänomen ist sehr komplex. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot