Angebote zu "Best" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Winterfeuernacht - Romane|Krimis|Schweden - Bel...
Topseller
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Atmosphärische Krimi-Spannung aus Schweden: Was geschah wirklich im Feriendorf Gärdsnäset, als das Luciafest ein tödliches Ende nahm? 1987 verbringen die beiden besten Freundinnen Laura und Iben die Winterferien wie jedes Jahr bei Lauras geliebter Tante Hedda in deren Feriendorf Gärdsnäset in Schonen in Süd-Schweden. Doch beim Luciafest geraten die Mädchen wegen eines Jungen in Streit, und am Ende des Abends brennt der Festsaal lichterloh. Laura wird schwer verletzt, Iben stirbt in den Flammen. 30 Jahre lang wird Laura nicht nach Gärdsnäset zurückkehren, ihre Tante wird sie nie wiedersehen. Als Laura nun die Nachricht erhält, dass Hedda gestorben ist und ihr Gärdsnäset vererbt hat, ist sie geschockt. Muss sie sich nun doch noch den Dämonen der Vergangenheit stellen? Notgedrungen reist Laura nach Schonen, um das halb verfallene Feriendorf zu verkaufen. Doch die Käufer sind merkwürdig aggressiv, und bald mehren sich die Anzeichen, dass Hedda einem dunklen Geheimnis auf der Spur war ... Der dritte Schweden-Krimi von Anders de la Motte nach "Sommernachtstod" und "Spätsommermord" überzeugt erneut mit atmosphärischem Setting, klug gezeichneten Charakteren und einer geschickten Verknüpfung von Vergangenheit und Gegenwart, Schuld, Lügen und der Suche nach Wahrheit. Autor: Anders de la Motte 448 Seiten Paperback ISBN: 978-3-426-30741-0

Anbieter: Globetrotter
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Aufbau und Betrieb eines Online-Handels unter B...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,3, Erfolg durch Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH (BEST - Betriebswirtschaftliches Ergänzungsstudium), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Bei der Studie handelt es sich um eine Abschlussarbeit im Rahmen eines Weiterbildungsstudiums eines privaten Anbieters. Literaturangaben sind außer dem vom Weiterbildungsträger angebotenen Lehrmitteln (vier Quellenangaben) nicht für die Erstellung der Arbeit verwendet worden, da es sich um eine vorwiegend empirische Arbeit handelt.Einleitung:Obwohl der Online-Markt durch das Platzen der Spekulationsblase ab dem Jahr 2000 herbe Rückschläge hinnehmen musste, boomt das Geschäft im Internet nach wie vor. Nach einer Studie des Branchenverbandes BITKOM, überschritten die bundesweiten Umsätze im Jahr 2004 erstmals die Marke von 200 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr wurde ein Umsatzplus von 76 Prozent erreicht. Der größte Teil entfiel auf Geschäfte zwischen Unternehmen, doch der Online-Handel mit Privatkunden legte ebenfalls stark zu. Das Handelsvolumen im Internet soll sich bis 2008 noch mehr als verdreifachen.Große Online-Händler wie z.B. Amazon, deren Hauptgeschäft aus dem Verkauf von Bücher, CDs und Elektroartikel besteht, oder die weltgrößte Plattform für Online-Auktionen Ebay, haben in wenigen Jahren eine dominierende Marktstellung eingenommen. Die vorherrschende Stellung dieser Unternehmen stellt für alle anderen, die in gleicher Weise und in gleicher Größe in den Markt eintreten wollen, eine gewaltige Eintrittsbarriere dar. Mitbewerber machen nur noch unbedeutende Umsätze, oder sind ganz vom Markt verschwunden. Während Ebay, auch aufgrund von immer wieder auftretenden Negativschlagzeilen, hauptsächlich durch seinen Bekanntheitsgrad beeindruckt, glänzt Amazon neben den über Jahre aufgebautem Image als größter Online-Buchhändler mit einem hohen Käufervertrauen. Während Ebay auf Masse setzt (mittlerweile werden ein Drittel aller Online-Handelsaktivitäten in Deutschland auf Ebay abgewickelt), setzt Amazon auf Klasse. Obwohl jeder potentielle Käufer alle Angebote dieser beiden Internetfirmen ohne größeren Aufwand vergleichen könnte, gibt es sehr wenig Käufer, die beide Unternehmen für ein bestimmtes Produkt in Betracht ziehen. So ist es z. B. möglich, ein und dasselbe Produkt bei Amazon mit einem 60% höheren Preis und einer 300% größeren Stückzahl zu verkaufen (im Kapitel Online-Distributionskanäle soll näher auf das Geschäftsmodell von Amazon und Ebay und die Möglichkeit des Handelns auf den entsprechenden Plattformen eingegangen werden). Trotz der vielen Möglichkeiten die der Online-Handel in Sachen Information, Kauf, Bezahlung und Abwicklung bietet, ist das Geschäft sehr schwierig. Auf dem Käufermarkt Internet herrscht permanenter Preiskampf. Preissuchmaschinen, Vergleichsportale und Foren machen diesen Markt und die auf ihm angebotenen Waren für den potentiellen Käufer völlig transparent. Beratung, Lieferperformance oder sonstiger Service spielen nur eine Nebenrolle allein der Preis ist entscheidend. Viele Online-Händler haben deshalb den eigenen Internetauftritt aufgegeben und handeln nur noch auf Handelsplattformen, die die großen Internet-Unternehmen wie Amazon und Ebay zur Verfügung stellen. Generell lassen sich Verkäufer im Online-Markt grob in zwei Gruppen unterteilen. Zum einen sind es Unternehmen, aus klassischen Branchen (z.B. Einzelhändler oder Katalogdistributoren), die den Online-Handel, als zusätzlichen Distributionskanal verwenden, zum anderen professionelle Online-Händler, die Ihre Ware ausschließlich über das Internet veräußern. Die Reichweite des Internets ist nahezu unbegrenzt. Ein gigantisches Käuferpotential kann erreicht werden. Gleichzeitig werden aber auch unbegrenzt viele potentielle ...

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Das Lust-Prinzip, 5 Audio-CDs
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingo Vogel gilt als der Experte für emotionales Verkaufen im deutschsprachigen Raum. Er ist Verkaufstrainer und Speaker, 6-facher (Bestseller-) Buchautor, Ingenieur und Ex-Profisportler.Das ZDF nennt Ingo Vogel "Rhetorikexperte", die WirtschaftsWoche "Kommunikationsexperte", der Tagesspiegel "Selbstmarketing-Profi" und die Stuttgarter Nachrichten einfach den "Sprachkünstler".Ingo Vogels Bücher "So reden Sie sich an die Spitze: Sprache als Erfolgsinstrument" und zuletzt auch "Top Emotional Selling: Die 7 Geheimnisse der Spitzenverkäufer" sind erfolgreiche Best-/Longseller.Namhafte Kunden wie Allianz, Conti, McDonald`s schwören auf seine mitreißenden, atmosphärischen Vorträge und Verkaufstrainings zu seinem innovativen Top-Thema "Emotionales Verkaufen".Ingo Vogels Markenzeichen als Vertriebs- & Verkaufstrainer: Er redet nicht nur über emotionales Verkaufen, sondern er lebt es in seinen Inhouse-Seminaren und Vorträgen stets vor, begeistert jährlich tausende Verkäufer mit Leidenschaft für emotionales Verkaufen. Verkaufstraining, das funktioniert.Sein Motto: "Top-Verkäufer verhalten sich stets authentisch und überzeugen ihre Kunden emotional: mit Begeisterung, Empathie und Entschlossenheit, dem festen Willen zum Abschluss: Das, was zählt!"

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Top Emotional Selling, 6 Audio-CDs
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingo Vogel gilt als der Experte für emotionales Verkaufen im deutschsprachigen Raum. Er ist Verkaufstrainer und Speaker, 6-facher (Bestseller-) Buchautor, Ingenieur und Ex-Profisportler.Das ZDF nennt Ingo Vogel "Rhetorikexperte", die WirtschaftsWoche "Kommunikationsexperte", der Tagesspiegel "Selbstmarketing-Profi" und die Stuttgarter Nachrichten einfach den "Sprachkünstler".Ingo Vogels Bücher "So reden Sie sich an die Spitze: Sprache als Erfolgsinstrument" und zuletzt auch "Top Emotional Selling: Die 7 Geheimnisse der Spitzenverkäufer" sind erfolgreiche Best-/Longseller.Namhafte Kunden wie Allianz, Conti, McDonald`s schwören auf seine mitreißenden, atmosphärischen Vorträge und Verkaufstrainings zu seinem innovativen Top-Thema "Emotionales Verkaufen".Ingo Vogels Markenzeichen als Vertriebs- & Verkaufstrainer: Er redet nicht nur über emotionales Verkaufen, sondern er lebt es in seinen Inhouse-Seminaren und Vorträgen stets vor, begeistert jährlich tausende Verkäufer mit Leidenschaft für emotionales Verkaufen. Verkaufstraining, das funktioniert.Sein Motto: "Top-Verkäufer verhalten sich stets authentisch und überzeugen ihre Kunden emotional: mit Begeisterung, Empathie und Entschlossenheit, dem festen Willen zum Abschluss: Das, was zählt!"

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Der Bestseller im Literaturbetrieb am Beispiel ...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Koblenz-Landau (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Thema: Der Bestseller im Literaturbetrieb am Beispiel Isabel Allende, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Bestseller' nennt man Werke der Belletristik oder unterhaltende Sachbücher, von denen sich auf Anhieb mindestens 30 000 Exemplare verkaufen lassen und die Gegenstand des öffentlichen Gesprächs sind. 'Best-Bestseller' dürfen sich solche Bücher nennen, die Auflagen von über 100 000 erreichen, 'Steady- oder Dauerseller' schliesslich solche, die ihre hohen Auflagen über Jahre hinweg halten können. Der Unterschied zwischen einem Roman mit durchschnittlichem und einem solchen mit Bestsellererfolg lässt sich mit Hilfe eines Diagramms nach Hassenforder wiedergeben, denn der Bestseller ist nicht nur durch die Zahl der verkauften Bücher, sondern auch durch ein bestimmtes Verkaufsmuster definiert. Nach einem ungewöhnlich hohen Absatz bei der Veröffentlichung eines Buches, verhält sich die Verkaufskurve eines Bestsellers anders als die Kurve eines Romanen, der nur einen durchschnittlichen Verkaufserfolg - gekennzeichnet durch eine steil ansteigende Kurve, die dann jedoch flach abfällt und sich nach etwa einem Jahr der Nullgrenze nähert- aufweisen kann. Die Kurve eines Bestsellers unterscheidet sich von dieser zu erwartenden Kurve insofern, als dass sie sich nicht dem Nullpunkt nähert, sondern in 'unregelmässigen Intervallen' 1) wieder ansteigt und sich der Erfolg eines Bestsellers so im Verlauf der Jahre 'multipli-ziert'1). Grafisch lässt sich diese Entwicklung als 'Wellenbewegung' 2) darstellen. Eigentlich dürfte ein Buch also erst nach jahrelangen Beobachtungen der Verkaufszahlen als Bestseller bezeichnet werden. Es genügt jedoch nicht, darauf zu warten, dass Qualität sich durchsetzt, denn nicht nur sie allein entscheidet über den Erfolg eines Buches. Eine Statistik, nicht die eigentliche Qualität eines Romans soll Auskunft darüber geben, ob ein Buch zu Recht als Bestseller bezeichnet werden darf oder nicht. So wird die Quantität des Erfolges nur allzu oft als Qualität angesehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Top Emotional Selling
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingo Vogel gilt als der Experte für emotionales Verkaufen im deutschsprachigen Raum. Er ist Verkaufstrainer und Speaker, 6-facher (Bestseller-) Buchautor, Ingenieur und Ex-Profisportler. Das ZDF nennt Ingo Vogel “Rhetorikexperte”, die WirtschaftsWoche „Kommunikationsexperte”, der Tagesspiegel “Selbstmarketing-Profi” und die Stuttgarter Nachrichten einfach den “Sprachkünstler”. Ingo Vogels Bücher “So reden Sie sich an die Spitze: Sprache als Erfolgsinstrument” und zuletzt auch “Top Emotional Selling: Die 7 Geheimnisse der Spitzenverkäufer” sind erfolgreiche Best-/Longseller. Namhafte Kunden wie Allianz, Conti, McDonald`s schwören auf seine mitreißenden, atmosphärischen Vorträge und Verkaufstrainings zu seinem innovativen Top-Thema 'Emotionales Verkaufen'. Ingo Vogels Markenzeichen als Vertriebs- & Verkaufstrainer: Er redet nicht nur über emotionales Verkaufen, sondern er lebt es in seinen Inhouse-Seminaren und Vorträgen stets vor, begeistert jährlich tausende Verkäufer mit Leidenschaft für emotionales Verkaufen. Verkaufstraining, das funktioniert. Sein Motto: „Top-Verkäufer verhalten sich stets authentisch und überzeugen ihre Kunden emotional: mit Begeisterung, Empathie und Entschlossenheit, dem festen Willen zum Abschluss: Das, was zählt!“

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Der Bestseller im Literaturbetrieb am Beispiel ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Koblenz-Landau (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Thema: Der Bestseller im Literaturbetrieb am Beispiel Isabel Allende, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Bestseller' nennt man Werke der Belletristik oder unterhaltende Sachbücher, von denen sich auf Anhieb mindestens 30 000 Exemplare verkaufen lassen und die Gegenstand des öffentlichen Gesprächs sind. 'Best-Bestseller' dürfen sich solche Bücher nennen, die Auflagen von über 100 000 erreichen, 'Steady- oder Dauerseller' schließlich solche, die ihre hohen Auflagen über Jahre hinweg halten können. Der Unterschied zwischen einem Roman mit durchschnittlichem und einem solchen mit Bestsellererfolg lässt sich mit Hilfe eines Diagramms nach Hassenforder wiedergeben, denn der Bestseller ist nicht nur durch die Zahl der verkauften Bücher, sondern auch durch ein bestimmtes Verkaufsmuster definiert. Nach einem ungewöhnlich hohen Absatz bei der Veröffentlichung eines Buches, verhält sich die Verkaufskurve eines Bestsellers anders als die Kurve eines Romanen, der nur einen durchschnittlichen Verkaufserfolg - gekennzeichnet durch eine steil ansteigende Kurve, die dann jedoch flach abfällt und sich nach etwa einem Jahr der Nullgrenze nähert- aufweisen kann. Die Kurve eines Bestsellers unterscheidet sich von dieser zu erwartenden Kurve insofern, als dass sie sich nicht dem Nullpunkt nähert, sondern in 'unregelmäßigen Intervallen' 1) wieder ansteigt und sich der Erfolg eines Bestsellers so im Verlauf der Jahre 'multipli-ziert'1). Grafisch lässt sich diese Entwicklung als 'Wellenbewegung' 2) darstellen. Eigentlich dürfte ein Buch also erst nach jahrelangen Beobachtungen der Verkaufszahlen als Bestseller bezeichnet werden. Es genügt jedoch nicht, darauf zu warten, dass Qualität sich durchsetzt, denn nicht nur sie allein entscheidet über den Erfolg eines Buches. Eine Statistik, nicht die eigentliche Qualität eines Romans soll Auskunft darüber geben, ob ein Buch zu Recht als Bestseller bezeichnet werden darf oder nicht. So wird die Quantität des Erfolges nur allzu oft als Qualität angesehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot